STAAK-Stiftung

„Freiwillige Mitarbeit und ehrenamtliche Einsätze sind hilfreiche und ermutigende Lebensäußerungen in einer lebendigen Kirche. Insbesondere Jugendliche werden durch freiwilliges Engagement für verschiedene Aufgabenfelder in ihrer Entwicklung gestärkt und übernehmen zugleich Verantwortung in Kirche und Gesellschaft. Die S.T.A.A.K.-Stiftung möchte ihren Beitrag dazu leisten, junge Menschen bei solchem Engagement zu unterstützen.“
(Aus der Präambel der Satzung)

Der Stiftungszweck der STAAK-Stiftung lautet:
„Gefördert werden Programme und Bildungsprojekte, die Freiwilligendienste und ehrenamtliches Engagement von Kindern und Jugendlichen initiieren, fördern und unterstützen.“

Wer für die S.T.A.A.K.-Stiftung spendet, unterstützt damit die Jugendarbeit in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Bisher wurden Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) unterstützt, die Teilnahme am Lutherischen Jugendkongress oder an freizeitfieber-Freizeiten ermöglicht. Auch Projekte beim Jugendfestival der SELK konnten schon auf die S.T.A.A.K.-Stiftung bauen.

Stiften Sie mit.

Die S.T.A.A.K.-Stiftung sucht noch viele weitere Stifterinnen und Stifter. Stiften ist so einfach wie spenden. Jeder beliebige Betrag, groß oder klein, kann überwiesen werden und kommt der Arbeit der S.T.A.A.K.-Stiftung zugute. Eine solche „Zustiftung“ kann von der Steuer abgesetzt werden. Anders als bei einer Spende jedoch wird eine Zustiftung nicht sofort wieder ausgegeben, sondern angelegt. Das eingezahlte Kapital bleibt dauerhaft erhalten, die Zinsen dienen zur Erfüllung des Stiftungszweckes. So bringt eine einmalige Zahlung dauerhaften Nutzen. Versehen Sie Ihre Überweisung bitte mit dem Verwendungszweck „Zustiftung“.

Konto für Zustiftungen:

S.T.A.A.K.-Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft, München
IBAN: DE10 7002 0500 3750 6410 64
BIC: BFSWDE33MUE
(Verwendungszweck: „Zustiftung“)

Da der Zinssatz im Augenblick recht überschaubar ist, sind natürlich auch reine Spenden willkommen. Die können vom Stiftungsvorstand sofort aktiv eingesetzt werden. Auch hierfür werden selbstverständlich Spendenbescheinigungen ausgestellt.

S.T.A.A.K.-Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft, München
IBAN: DE10 7002 0500 3750 6400 64
BIC: BFSWDE33MUE

Jeder Betrag, sei es eine private Zuwendung, eine Kollekte oder etwa die Sammlung bei einer Geburtstagsfeier sichert die ehrenamtliche Jugendarbeit der SELK finanziell mit ab. – Herzlichen Dank dafür :-).

Bitte teilen Sie uns bei der Überweisung Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen eine abzugsfähige Zuwendungsbescheinigung zusenden können.

Was für ein Name?!

Mit ihrem Namen erinnert die Stiftung an fünf Jugendliche, die am 14. August 1991 durch einen Verkehrsunfall in Gottes Reich gerufen wurden. Stepan Böhm, Tanja Baumann-Wilkens, Ariane Wilkens, Anne Schneider und Katrin Utpatel waren auf dem Weg zu einem freiwilligen Einsatz in einem Jugend- und Diakonie-Zentrum in Südafrika. Sie stehen für solche jungen Menschen, denen die S.T.A.A.K.-Stiftung Angebote möglich machen will. Die Erinnerung an diese fünf jungen Menschen aus der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche soll durch den Namen der Stiftung wach gehalten werden.

Möge die Arbeit dieser Stiftung weiterhin unter dem Segen des Herrn Jesus Christus geschehen, von dem der Apostel Paulus bekennt:

Ich vermag alles durch den, der mich stark macht.
(Brief an die Philipper 4,13)


Logo
Kontakt: Hauptjugendpastor Henning Scharff
Bergstr. 17, 34576 Homberg – 0 56 81 / 14 79
info@staak-stiftung.de
Die STAAK-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt vom Finanzamt München für Körperschaften,
Nr. 143/848/24088

Anstehende Veranstaltungen

  1. BJT Sachsen-Thüringen

    Januar 25 - Januar 27
  2. Pro Teens Rheinland-Westfalen

    Februar 1 - Februar 3

Externe Links