Rainer Brandt in Josefstal verabschiedet

Mit einem großen Symposium hat das Studienzentrums Josefstal in der vergangenen Woche seinen Leiter Rainer Brandt verabschiedet. Aus ganz Deutschland kamen die Teilnehmenden aus verschiedenen Arbeitsfeldern zusammen, um sich dem Thema „glauben.lernen.weitergeben. Jugend und Religion“ zu widmen. Vorträge und Workshops aus Wissenschaft und Praxis bildeten die Grundlage für einen angeregten Austausch.

Immer wieder wurde dabei auch die Haltung deutlich, die Rainer Brandt in den 16 Jahren seiner Tätigkeit im Studienzentrum geprägt hat: das Evangelium kommunizieren statt zu verkündigen. Dabei helfen offene Räume für Partizipation, für Fragen und Zweifel, für Begegnung und Reflexion, wie sie in Rainer Brandts Kursen im Mittelpunkt standen. Am Freitagabend stand dann die herzliche Verabschiedung auf dem Programm, eingeleitet von einem Vortrag von Fulbert Steffensky und einem Bibliolog, angeleitet von Uta Pohl-Patalong, gefolgt von Grußworten vom Bürgermeister, vom Vorstand, von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej). Ein feierlicher Gottesdienst in der Josefstaler Kapelle und ein geselliger Abend im Holzhaus mit dem besten Buffet der Josefstaler Küche ließen den Tag ausklingen.

Anstehende Veranstaltungen

  1. BJT Sachsen-Thüringen

    Januar 25 - Januar 27
  2. Pro Teens Rheinland-Westfalen

    Februar 1 - Februar 3

Externe Links