Neue Gesichter in der Jugendkammer

Bei der Online-Tagung der Jugendkammer der SELK, Mitte November, waren viele Teilnehmende erstmalig dabei. Ein schönerer Einstieg wäre ein reales Treffen mit der besonderen Atmosphäre des Lutherischen Jugendgästehauses in Homberg gewesen. Aber darauf können sich die „Neuen“ hoffentlich im März freuen.

Zwei neue Jugendpastoren konnten begrüßt werden: Florian Reinecke (Radevormwald) ist neuer Jugendpastor im Kirchenbezirk Rheinland-Westfalen. Und in Niedersachsen-West wurden nach langer Vakanz zwei Pfarrvikare mit dieser Aufgabe zunächst befristet beauftragt. Diedrich Vorberg (Bremen) nahm an der Sitzung teil. Der zweite im Bunde ist Simon Volkmar (Hermannsburg).

Mareike Thiele (Hildesheim) war das erste Mal als frisch gewählte Bezirksjugendkoordinatorin für den Kirchenbezirk Niedersachsen-Ost dabei. Hier gibt es wie in Rheinland-Westfalen und der Lausitz die komfortable und äußerst sinnvolle Situation, dass es sowohl einen Jugendpastor als auch eine Jugendkoordinatorin bzw. einen Jugendkoordinator gibt.

Im Kirchenbezirk Lausitz wurde Philomena Lenke (Weigersdorf) als Nachfolgerin von Laurenz Geisler (Dresden) gewählt. In Sachsen-Thüringen folgte Judith Schütze (Leipzig) auf Sebastian Wenz (Leipzig). Und in Hessen-Nord trat Samuel Geselle (Balhorn) die Nachfolge von Noah Volkmar (Bebra). In Vertretung ihres Jugendpastors nahm Samuels neue Stellvertreterin Lena Klapp (Ahnatal) den zweiten Bezirksplatz ein.

Die Jugendkammer besteht aus einem Jugendpastor beziehungsweise einem volljährigen Jugendkoordinator oder -koordinatorin, einem Bezirksjugendvertreter oder einer Bezirksjugendvertreterin pro Kirchenbezirk und dem Jugendpastor im Hauptamt. Als ständige Gäste sind ein Vertreter oder eine Vertreterin aus der Kirchenleitung und aus der Jugendarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden (ELKiB) eingeladen.

Anstehende Veranstaltungen

  1. BJT Sachsen-Thüringen

    Januar 22 - Januar 24
  2. 19. Luth. Jugendkongress

    Februar 26 - Februar 28

Externe Links