Jugendkongress – fix anmelden

In diesem Jahr ist der Lutherische Jugendkongress auf einen Tag verdichtet. Er findet online statt, am Samstag, dem 27. Februar. Das Thema „Reale Krise – digitale Antwort?“ nimmt die merkwürdige Zeit auf, in der wir seit einem Jahr leben. Verschiedene Workshops beleuchten den eigenen Umgang mit der Krisenzeit und die Chancen und Grenzen der digitalen Möglichkeiten.

Leider wird der Kongress nicht als Hybridveranstaltung durchgeführt werden. Es ist nicht abzusehen, inwieweit sich die rechtlichen Regelungen bis dahin verändern werden. Und es ist auch noch nicht abzusehen, ob es dann verantwortlich und sinnvoll wäre, den rechtlichen Rahmen womöglich voll auszuschöpfen.

Darum entschied sich die vorbereitende Arbeitsgruppe des Jugendwerkes der SELK schweren Herzens dazu, die schöne Idee der „Kongress-Inseln“ zu beerdigen. – Wo es rechtlich möglich, machbar und gewünscht sein sollte, nehme man bitte vor der Anmeldung Kontakt mit dem Hauptjugendpfarramt auf. Anmeldungen sind so schnell wie möglich erbeten – spätestens bis zum 10. Februar. Die Anmeldung erfolgt wie immer direkt über die Homepage: www.jugendkongress.org. Dort sind auch ausführliche Informationen zu den einzelnen Workshops zu finden. Die Workshops werden neben den Inputphasen auch immer wieder zum Austausch und Ausprobieren in Kleingruppen einladen.

Anstehende Veranstaltungen

  1. JuMiG-Sitzung Hessen-Süd

    Oktober 29 - Oktober 31
  2. BJT Niedersachsen-Süd

    Oktober 29 - Oktober 31

Externe Links