JuFe spezial – gleichzeitig an unterschiedlichen Orten

Plakate wurden bereits mit der Kirchenpost an alle Gemeinden der SELK verschickt. Flyer mit weiteren Informationen und der Möglichkeit zur Anmeldung werden demnächst folgen. Das „JuFe spezial“ nimmt immer mehr Fahrt auf. Vom 15. bis zum 17. Oktober wird diese spezielle, einmalige Form des Jugendfestivals der SELK an sieben Orten in Deutschland stattfinden.

Gleichzeitig werden in den unterschiedlichen Kirchenregionen der SELK Andachten gefeiert und Workshops durchgeführt. Ein ganzes Paket von Spiel- und Spaßideen für die Zwischenzeiten wird den Veranstaltern vor Ort zur Verfügung gestellt. Außerdem sollen viele liebgewonnene JuFe-Elemente wie Teilnahmebändchen oder der Countdown vor Beginn der Plenumsveranstaltungen die Zusammengehörigkeit der Orte bei einer Veranstaltung betonen.

Das Vorbereitungs-Team liefert den Inhalt und übernimmt einen Großteil der Organisation im Vorfeld. Vor Ort werden sich die jeweiligen Jugendmitarbeitergremien um die Organisation kümmern. Unterstützt werden sie dabei von ein bis zwei JuFe-Team-Mitgliedern, die sich auf alle beteiligten Orte aufteilen werden.

Einige Teile, wie Andachten, Plenumsveranstaltungen und Teile des Gottesdienstes werden via Internet an alle Orte übertragen. Dafür ist die Einhaltung des Zeitplans wichtig. Er weist zeitlich flexible und fixe Phasen auf, um einerseits der Unterschiedlichkeit der Orte gerecht zu werden und andererseits die Vernetzung in der Hybridveranstaltung garantieren zu können. Eine reine Online-Teilnahme ist allerdings nicht möglich, da das JuFe auch in dieser Form eine Präsenzveranstaltung bleiben soll.

Anstehende Veranstaltungen

  1. JuMiG-Intensiv Hessen-Nord

    Dezember 1 @ 8:00 - 17:00
  2. JuMiG-Sitzung Hessen-Süd

    Dezember 10 - Dezember 11

Externe Links