CoSi 4 fast fertig

Seit dem 10. Juli, 23:06 Uhr ist die Liedauswahl für den vierten Band der Jugendliederbuchreihe „Come on and sing. Komm und sing“ abgeschlossen. Bernhard Daniel Schütze (Frankfurt/Kassel), der Vorsitzende der gemeinsamen Arbeitsgruppe von Amt für Kirchenmusik und Jugendwerk der SELK verkündete, dass nach dem letzten Durchgang exakt 194 Lieder für das neue CoSi feststünden. Damit legte die AG eine absolute Punktlandung hin. Bei der ab Band eins fortlaufenden Nummerierung der gesamten Reihe können pro Band 200 Nummern vergeben werden. Im neuen Band sind die letzten sechs Nummern für die einzelnen Andachten reserviert. Damit kommt es dann genau hin.

Einige Lieder müssen noch einmal bearbeitet werden. Manche Melodien sollen transponiert werden, einige Lieder sollen im Notenbild vereinfacht oder gekürzt werden. Sollten sich einzelne Bearbeitungen nicht realisieren lassen, könnte der Liedbestand sich noch etwas verkleinern.

Bei ihrer Sommertagung im Lutherischen Jugendgästehaus in Homberg hat die AG noch einmal sämtliche Lieder des neuen CoSi-Bandes in den Blick genommen und in die einzelnen Rubriken sortiert. Auch eine mögliche Reihenfolge, die sich aus drucktechnischen Gründen noch ändern kann, ist schon festgelegt worden.

Ein passendes, neues Lied zum Thema „Taufe“ stellte die AG im Sonntagsgottesdienst vor, den sie zusammen mit der Homberger Petrusgemeinde feierte. Als echter Ohrwurm entpuppte sich ein Tischkanon von Lea Keidel (Weimar), den sie während der Sitzung zusammen mit Georg Mogwitz (Leipzig) mehrmals bearbeitete. Mindestens eine der verschiedenen Versionen wird kein AG-Mitglied mehr aus dem Kopf bekommen. Pausen mit ausführlichem Spaziergang, leckerem Essen und einem Filmabend trug zur guten Arbeitsatmosphäre bei.

Neben der aktiv musikalischen Arbeit wurden auch einige Layout-Fragen geklärt. Grifftabellen für Gitarre und Ukulele wurden in den Blick genommen. Und die Arbeit am Andachtsteil wurde abgeschlossen. Neben Morgen- und Abendandacht wird es auch eine Kurzandacht in Englisch, eine weitere Form des Reisesegens und einen Vorschlag zur Tauferinnerung mit einer Jugendgruppe geben.

Im kommenden Jahr wird der Homberger Sommer vom 07. bis zum 14. August stark vom neuen CoSi geprägt sein. Mehrere Mitglieder der AG werden als Teamer fungieren und ihre neuen Lieblingslieder vorstellen. So wird der HoSo zum CoSo. Erscheinen soll der vierte Band weiterhin wie geplant im Oktober 2022.

Anstehende Veranstaltungen

  1. BJT Hessen

    Oktober 1 - Oktober 3
  2. Jugendfestival spezial

    Oktober 15 - Oktober 17

Externe Links