21. Türchen

Ein adventliches Gedicht, von Helmut Gollwitzer (1908-1993)
Liebe adventliche Grüße von Matthias Forchheim aus Scharnebeck

Licht

Die Nacht
wird nicht ewig dauern.
Es wird nicht
finster bleiben.

Die Tage
von denen wir sagen
sie gefallen uns nicht,
werden nicht
die letzten Tage sein.

Wir schauen
durch sie hindurch,
vorwärts auf ein
Licht
zu dem wir
jetzt schon gehören,
und das uns
nicht loslassen wird.

Helmut Gollwitzer

Anstehende Veranstaltungen

  1. BJT Sachsen-Thüringen

    Januar 22 - Januar 24
  2. 19. Luth. Jugendkongress

    Februar 26 - Februar 28

Externe Links