2. Türchen

„Mache dich auf, werde licht“. Unter diesem Motto steht der heutige Beitrag dieses Adventskalenders von Ullrich Volkmar, Pastor in den Gemeinden Talle und Veltheim und Bezirksjugendpastor in Niedersachsen-Süd. Aber lest selbst…

„Mach dich auf, werde licht;
denn dein Licht kommt,
und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir!
Denn siehe, Finsternis bedeckt des Erdreich und Dunkel die Völker;
aber über dir geht auf der HERR,
und seine Herrlichkeit erscheint über dir.“  (Jesaja 60,1)

Welch wunderbare Zusage – Advent – mein Licht kommt!

Es wird hell!
inmitten meiner Ungewissheit und Angst, im Versagen und Scheitern,
inmitten globaler Schrecken von Krieg und Flucht, Hunger und Ungerechtigkeit,
inmitten geistlicher Finsternis über unserem Land und in so vielen Herzen,
inmitten einer Welt, die einem Todesstern gleicht,
die im Schatten liegt, weil so viel zwischen Gott und uns getreten ist.

Aber nun geht Seine Herrlichkeit unmittelbar auf über mir – über dir – über allen.
Gott wird Mensch!
Sein Licht scheint in der Finsternis.
ER strahlt uns an im Angesicht Jesu Christi.
Und wir sehen und bekommen endlich einen Schimmer:
Es wird gut!

Von Rosemarie Bickley, Gemeindeglied der St. Michaelis Gemeinde in Talle,
stammt dazu das folgende Advents- und Weihnachtsgedicht:

Ich möcht‘ ja leuchten in der Nacht
Ich möcht ja allen Menschen sein
Ein strahlend‘ Licht
Zu Gottes ew’gem Ruhm und hoher Ehre
Nachtverdrängend
Nachtverjagend
Doch bin ich Mensch
Und ich vermag es nicht

So leuchte Kindlein du für mich
Bis ich verwerfen darf
Die Schatten dieser Erde
Und tanzend froh im Vorhof deines Tempels
Lichtumflutet
Lichtdurchdrungen
Selber Licht
Von deinem Lichte werde

Anstehende Veranstaltungen

  1. Relax-Wochenende (Süddeutschland)

    Dezember 11 - Dezember 13
  2. BJT Sachsen-Thüringen

    22. Januar 2021 - 24. Januar 2021

Externe Links